Wohnraumklima

Licht, Luft und Farben, Materialien, Akustik und Raum-Geometrie (und noch einige Faktoren mehr!) beeinflussen das Wohlgefühl in unseren Räumen.

Gerade als Zimmerei können wir beim Hausbau bzw. bei der Wohnraum-Sanierung mit der Wahl der Materialien unseren Beitrag zu einem gesunden Wohnraum-Klima zu leisten – zum Bespiel:

Trockenes Konstruktions-Vollholz bei der Dachkonstruktion (nach DIN 68800 ist heute keine Imprägnierung mehr nötig!) vermeidet giftige Holzschutzmitte

Dämm-Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen besitzen besondere bauphysikalische Eigenschaften, die sich positiv auf das Wohnraumklima auswirken.

Lehm-Bauplatten und -Putze als natürliche „Klimatisierung" schaffen eine ganz eigene Wohlfühl-Atmosphäre.

Sie sehen, der Begriff „Natur" dominiert auch dieses Thema. Aber – ist das verwunderlich? In der Natur fühlen wir uns wohl und können uns erholen.
Also: Holen wir doch die Natur so gut es geht auch zu uns nach Hause!